Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe Weißenburg

Infos zum Standort

Zwei spannende Berufe nah am Menschen

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner sind Pflegefachkräfte, die Menschen aller Altersstufen bei der Gestaltung des täglichen Lebens fachkompetent beraten, pflegen und begleiten. Dabei unterstützen sie Kinder, Jugendliche, Erwachsene und alte Menschen, sowie deren Angehörigen in ihrer selbstständigen und selbstbestimmten Lebensführung. Ziel dabei ist vor allem Lebensqualität und Lebensfreude auch bei gesundheitlicher Beeinträchtigung zu erhalten. Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner arbeiten darüber hinaus bei der fachlichen Entwicklung ihrer Praxiseinrichtungen mit.  

klassische Berufs- und Einsatzfelder: 

  • Einrichtungen der stationären Altenpflege (z. B. Senioren- oder Pflegeheime)
  • Einrichtungen der Akutpflege (z. B. Krankenhäuser, Kliniken)
  • Einrichtungen der teilstationären Pflege (z. B. Tagespflegen)
  • Einrichtungen der ambulanten Pflege (z. B. ambulante Pflegedienste, Diakoniestationen)
  • spezialisierte Bereiche der Pflege (z. B. ambulant betreute Wohngemeinschaften)
  • Pflegebereiche der Behindertenhilfe (z. B. Pflege von Kindern und alten Menschen mit Behinderung)

 weitere Informationen

 

Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferin

Pflegefachhelfer/-innen betreuen und pflegen alte Menschen unter Anleitung einer Pflegefachkraft. Sie übernehmen die Pflege und Betreuung alter und kranker Menschen in stabilen Pflegesituationen und leisten damit einen wichtigen Beitrag zu einer qualifizierten Versorgung.Die Einsatzfelder unterscheiden sich dabei nicht von denen einer Altenpflegefachkraft.

weitere Informationen

 

Unsere Ausbildungsgänge sind durch die Bundesagentur für Arbeit gemäß AZAV zertifiziert.

Die konkreten Fördermöglichkeiten durch die Bundesagentur für Arbeit finden Sie hier